// UNSER UMFASSENDES BEHANDLUNGSSPEKTRUM

  • Lückenhaltertherapie: Offenhalten von Lücken bei zu früh verlorener Milchzähnen
  • Frühbehandlung (ca. 6.Lebensjahr): Korrektur ausgeprägter (meist vererbten) Zahn- Kieferfehlstellungen.
  • Reguläre Behandlung (ca. 9.–14. Lebensjahr): Korrektur von Zahn- Kieferfehlstellungen im späten Wechselgebiss bzw. bleibenden Gebiss.
  • Erwachsenenbehandlung (ab dem 18. Lebensjahr): Korrektur von Zahn-Kieferfehlstellungen z.T. mit  chirurgisch unterstützenden Therapiemaßnahmen. 
  • Schnarchtherapie: Verbesserung der Luftpassage  und verhindern des Zurückweiches des Unterkiefers während des Schlafens durch speziell angefertigte Behandlungsapparaturen.
  • Funktionstherapie: Verbesserung von funktionellen Problemen (Muskelverspannungen, Kiefergelenksproblemen etc.) durch speziell angefertigte Behandlungsapparaturen.