Menü

FÜR EIN STRAHLENDES
LÄCHELN – WEITERBLICKEN
LOHNT SICH!


Liebe Besucherin, Lieber Besucher, 

vielen Dank für Ihr Interesse an einer kieferorthopädischen Behandlung.
Dank modernster Diagnose- und Behandlungstechniken können Zahn- und Kieferfehlstellungen in jedem Alter korrigiert werden. 
Um jedoch Fehlentwicklungen und damit verbundene schwerwiegende Folgen vorzubeugen sollte der richtige Zeitpunkt der Erstvorstellung nicht versäumt werden.

Einige Fragen und unsere Leistungen hierzu möchte ich Ihnen im Folgenden gerne beantworten und vorstellen.

Ihr Dr. Christian Hörner
Zahnarzt Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie

Master of Science Kieferorthopädie


  • MODERNES FLAIR
    MIT MODERNSTER TECHNIK

  • HIER FINDEN SIE UNS
    IM ZWEITEN STOCK

  • AUCH DIE KLEINSTEN
    FÜHLEN SICH BEI UNS WOHL

  • UNSER ABDRUCKBEREICH
    SCHNELL & PROBLEMLOS

  • UNSER WARTEBEREICH
    HIER VERGEHT DIE WARTEZEIT IM NU

  • UNSER EMPFANGSBEREICH
    IMMER FÜR SIE DA

  • UNSER TEAM
    ERFAHREN & KOMPETENT

UNSER TEAM – ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST

Stefanie Nagl


zahnmed. Fachangestellte,
Verwaltung

Ivana Stanic


zahnmed. Fachangestellte, Verwaltung

Martina Ragaller


zahnmed. Fachangestellte, Abrechnung

Dana Neuberger


zahnmed. Fachangestellte, Assistenz

Laura Nusser


zahnmed. Fachangestellte, Assistenz

Martina Schönhuber


zahnmed. Fachangestellte, Assistenz

Valmire Segaqi


zahnmed. Fachangestellte,
Assistenz

Monika Kagleder


zahnmed. Fachangestellte,
Labor

Sandra Otto


zahnmed. Fachangestellte,
Labor

Sabine Aschenbrenner


zahnmed. Fachangestellte
(Derzeit in Elternzeit)

Laura Maletzki


Auszubildende zur zahnm.
Fachangestellten

Zeljana Vojnovic


Auszubildende zur zahnm. Fachangestellten

URSACHEN FÜR ZAHN-KIEFERFEHLSTELLUNGEN VIELFÄLTIG UND VON FALL ZU FALL VERSCHIEDEN!

Bei ERWACHSENEN hingegen ist die Hauptursache für Zahn-Kieferfehlstellungen meist versäumte oder nicht konsequent durchgeführte kieferorthopädische Behandlung im Kindes- bzw. Jungendalter. Dies kann auf Dauer durch Fehlbelastungen zu folgenden Beschwerden führen:

  • vereinzelte überdurchschnittliche Abnutzung von Zähnen (Abrasionen)
  • Zahnlockerungen
  • Muskelverspannungen
  • Kiefergelenksprobleme

Die Ursachen für Zahn-Kieferfehlstellungen sind vielfältig und von Fall zu Fall verschieden. So kann man vor allem bei KINDERN UND JUGENDLICHEN zwischen folgenden Fehlentwicklungen differenzieren:

  • angeborene (z. B. Syndrome)
  • wachstumsbedingte
  • durch Habits (z. B. Daumenlutschen, Nägelbeißen) erworbene
  • durch vorzeitigen Milchzahnverlust verursachte

BEHANDLUNGSSPEKTRUM
Kieferorthopädie – Schnarchtherapie – Funktionstherapie

Wir verwenden Google Maps als Anfahrtskarte und Routenplaner. Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Wir haben nach der Aktivierung von Google Maps keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und Inhalt laden